Leiterplatten / Designhilfen / ideale Daten
Deutsch
English
Montag, 20. November 2017

ACHTUNG! - Dies ist nur eine Zusammenfassung, eine vollständige Checkliste finden Sie in den Fehlersammlungen (Begleitinformationen, Daten)

sehr hilfreich bei Angeboten

  • Information, ob es sich nur um Angebotsdaten handelt, die im Falle einer Bestellung verworfen werden müssen, da neue Daten zur Bestellung geschickt werden, oder ob es sich um jene Daten handelt, mit denen im Auftragsfall produziert werden würde.

Layoutdaten

  • Gerberdaten im Format RS-274-X (extended Gerber) - von jedem zu erzeugenden Film ein eigenes File
  • Outline nur auf Lötstopmaske oder wenn eine komplexe Kontur oder Innenausfräsung vorliegt in ein eigenes File speichern. (Strichdicke 0 (Null) oder 1 mil für Outline vermeidet Irrtümer!)
  • Pads möglichst als Flash ausführen und nicht als Linien zeichnen
  • Schrift im Print (lesbar) platzieren
  • Sollten Sie keine besonderen Wünsche bezüglich der Größe der Lötstopfreistellungen haben, ist es für uns hilfreich, wenn Sie die Vergrößerung auf umlaufend 3 mil bereits selber vornehmen.
  • Sollten Sie besondee Wünsche bezüglich der Lötstopstege zwischen feinen SMD Pads haben (z.B. es darf kein Steg sein oder es muss ein Steg sein), bitten wir Sie, uns dies bekannt zu geben. Wir versuchen immer, die Stege zu erhalten.

Bohrdaten

  • Je ein File für durchkontaktierte und nicht durchkontaktierte Bohrungen, oder zumindest eine eindeutige Kennzeichnung welche Tools durchkontaktiert bzw. nicht durchkontaktiert werden sollen. Wenn aber zwei getrennte Files geliefert werden können, sollte eine Toolbezeichnung (z.B. T02) auch nur in einem der beiden Files vorkommen!!! Es sollten daher ein 1,0mm durchkontaktiertes Loch und ein 1,0mm nicht durchkontaktiertes Loch unterschiedliche Toolbezeichnungen haben.
  • Bohrfiles mit inkludierter Toolinfo sind von großem Vorteil, da unsere CAM Operatoren dann Ihre Toolzuordnung nicht händisch in unsere CAM Software übertragen müssen. Mögliche Tippfehler können auf diese Weise verhindert werden.

oft vergessene Zusatzinformationen

  • Ansprechpartner mit Telefonnummer und Durchwahl für Layoutfragen
  • Ansprechpartner mit Telefonnummer und Durchwahl für Angebotsfragen
  • Rechnungs- und Lieferadresse
  • gewünschter Liefertermin
  • Stückzahl
  • Ausführung
  • Absolute Größe des Prints
  • File Legende